Coronavirus (COVID-19)

Ab 16. März wird der Unterricht an der FACHBERUFSCHULE KLAGENFURT 2 ausgesetzt.

Das bedeutet aber NICHT, dass es sich dabei um eine UNTERRICHTSFREIE ZEIT handelt.

Der UNTERRICHT findet in Form eines eigenverantwortlichen Lern- und Arbeitsprozesses von zu Hause aus statt.  Alle Kolleginnen und Kollegen der Fachberufsschule Klagenfurt 2 begleiten die Lehrlinge in Ihren Unterrichtsstunden lt. Stundenplan in ihrem Lern- und Arbeitsprozess.

 Die wichtigsten Punkte:

  1. Direktion informiert ab 16. März alle Betriebe
  2. Lehrkräfte sorgen für ausreichend Arbeitsaufträge und Begleitmaterialien für alle Schülerinnen und Schüler
  3. Lehrkräfte sorgen dass alle Lehrlinge die AA möglichst erfüllen
  4. Lehrkräfte geben Feedback
  5. Berufsschülerinnen und Berufsschüler dokumentieren ihr Lern- und Arbeitspensum
  6. Der Schultag bleibt weiterhin reguläre Unterrichtszeit und ist der wöchentlichen Arbeitszeit anzurechnen

DANKE FÜR IHR VERSTÄNDIS, bei Fragen erreichen Sie uns von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer: 0463 31641 15 in der Fachberufsschule Klagenfurt 2

WICHTIG:

Ausnahmen für Berufsschulen vom 23.3. bis 3.4.2020

Zusätzliche Ausnahme für Berufsschulen 17.03.2020

Verordnung der Bildungsdirektion: Schulfreierklärung für spezielle Lehrberufe (EH-Lebensmittel, Großhandel)

Information des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung für die Betriebe