Handelsberufe

EDV-Kaufmann/frauimg_1230img_1342

EDV-Kaufleute sind immer über die neuesten Entwicklungen am Computermarkt informiert. Da sie für den Einkauf und für den Verkauf von Computersoftware bzw. -hardware zuständig sind, verknüpfen sie EDV-Wissen mit kaufmännischer Tätigkeit. Sie geben fachlich fundierte Produktinformationen an die Kunden/innen weiter und bieten ein vielfältiges Angebot von Dienstleistungen an (wie z.B. Installieren und Konfigurieren von Software und einfacher Netzwerke, Suchen von Fehlern und Beheben einfacher Störungen).

mehr infos

Einzelhandel in allen Fachbereichen img_0678img_0686

Einzelhandelskaufleute führen in Einzelhandelsbetrieben (Fachgeschäften, Großkaufhäusern, Supermärkten, Einkaufszentren) den Einkauf, die Lagerung und den verkauf von Waren sowie die damit verbundenen kaufmännisch-administrativen Tätigkeiten (Bürotätigkeiten) durch. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist der Verkauf von Waren (z.B. Nahrungs- und Genussmittel, Textilien, Elektrowaren).

Bekleidungsgewerbeimg_1389img_1406

Kleidermacher/innen fertigen Bekleidung nach Maß oder in Serie (Konfektion) an und führen Änderungs- und Reparaturarbeiten an Bekleidung durch. Aus verschiedenen Materialien (z.B. Wollstoffe, Seidenstoffe, Baumwollstoffe, Leinen, Leder) stellen Kleidermacher/innen Kleider, Röcke, Blusen, Hosen, Jacken und Mäntel her. Außerdem fertigen sie Skizzen und Schnitte (Muster für die einzelnen Teile der Kleidungsstücke) an, führen Änderungsarbeiten und Reparaturen durch und beraten die Kundinnen. Bei Änderungen machen sie fertige Kleidungsstücke enger, länger oder weiter oder kürzer bzw. verändern Form und Fasson.